Start Hotels Urlaub im Inselparadies Waldorf Astoria Maldives Ithaafushi

Urlaub im Inselparadies Waldorf Astoria Maldives Ithaafushi

18

Mit der Öffnung der Malediven für internationale Touristen am 15. Juli 2020 empfängt auch das Waldorf Astoria Maldives Ithaafushi im Süd-Malé-Atoll wieder Gäste. Das im Juli 2019 neu eröffnete Luxusresort verfolgt mit „Clean Stay“ ein konzernübergreifendes Hygienekonzept, das unter anderem kontaktlose Lieferung von Speisen beinhaltet.

Die Stornobedingungen wurden an den Mutterkonzern Hilton Hotels & Resorts angepasst, sodass jeder Aufenthalt bis zu 24 Stunden vor Anreise kostenlos umgebucht oder gecancelt werden kann. Touristen erhalten aktuell von der maledivischen Regierung ein kostenfreies, 30 Tage gültiges Visum.

Das Waldorf Astoria Maldives erstreckt sich über drei eigene Inseln. Urlauber gelangen per Privatyacht in 30 Minuten von der maledivischen Hauptstadt Malé in das Luxusrefugium mit seinen 122 großzügigen Villen und uneingeschränkter Sicht auf den Indischen Ozean. Neben Unterkünften am Strand, Riff oder „overwater“ gibt es eine einsame Privatinsel mit zwei Villen und luxuriösen Extras.

Kulinarisch verwöhnt werden Gäste in elf verschiedenen Restaurants. Der australische Starkoch hat eigens das Konzept für das BBQ-Restaurant „The Ledge“ entworfen.

Inmitten des tropischen Gartens liegt der großzügige Spa-Bereich mit zehn außergewöhnlichen Treatment-Villen und Wellness Concierges, die maßgeschneiderte Behandlungen zusammenstellen. Freizeitaktivitäten im Wassersport- und Fitnesscenter sowie ein betreuter Kids Club runden das Angebot ab.

Das neue Waldorf Astoria ist das erste Haus der Luxusmarke auf den Malediven und gehört zu Hilton Worldwide Holdings.

Info: www.waldorfastoriamaldives.com