Start News KLM fliegt wieder von Dresden nach Amsterdam

KLM fliegt wieder von Dresden nach Amsterdam

5

Nach der coronabedingten Zwangspause von über vier Monaten hebt die niederländische Fluggesellschaft KLM in Dresden nun zunächst fünfmal pro Woche ab. Im September 2020 sind sechs wöchentliche Verbindungen geplant, ab Oktober 2020 tägliche. Zum Einsatz kommt eine Embraer 175 von KLM Cityhopper mit den Reiseklassen Europe Business Class und Economy Class inklusive Economy Comfort Zone. In Amsterdam haben die Passagiere aus Dresden Anschluss an das weltweite Streckennetz von KLM und ihrer SkyTeam-Partner.

Die Mitteldeutschen Flughäfen, zu denen auch der Flughafen in Dresden gehört, haben umfangreiche Vorkehrungen zum Gesundheitsschutz von Fluggästen, Besuchern, Partnern und Mitarbeitern getroffen. Das Maßnahmenpaket basiert auf den Vorgaben der zuständigen Behörden. In den Terminals muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Auch bei Airlines besteht in der Regel die Pflicht zur Mund-Nasen-Bedeckung. Über die geltenden Bestimmungen sollten sich Fluggäste im Voraus bei ihrer Fluggesellschaft informieren.
Quelle: Flughafen Dresden / Bild: Pixabay